Crowdfunding

Informationen zum Crowdfunding

Da es sich bei unserem Filmprojekt gezeichnet um eine studentische Abschlussarbeit handelt, sind wir ganzheitlich auf Unterstützung angewiesen. Freunde, Bekannte sowie unsere Familien unterstützen uns bei allen Entwicklungsschritten in ihrer jeweilig besten Art und Weise – sei es aktive kreative Unterstützung in allen Prozessen rund um unser Projekt, das Netzwerken und die Kontaktherstellung zu Multiplikatoren oder aber einfach die mentale Unterstützung und tägliche Motivation, das Glauben an uns, das Mitfiebern. Dafür danken wir Euch!

Für die tatsächliche Umsetzung ist jedoch ein finanzieller Rahmen erforderlich. Es gilt Technik und Equipment zu organisieren, Menschen zu engagieren, welche diese bedienen können, die Schauspieler leben nicht von Luft & Liebe und weitere Randbereiche müssen finanziell kalkuliert sowie bedacht werden, um unser Filmprojekt umsetzen zu können. Hierfür gibt es in der heutigen Zeit glücklicherweise eine Vielzahl innovativer Plattformen, welche Menschen wie uns unterstützen. Das ganze trägt den Namen Crowdfunding und wir präsentieren unser Projekt gezeichnet auf der Plattformen startnext.com.
Um es vorzustellen. Um Unterstützer zu finden. Um unser Filmprojekt umsetzen zu können. Oder zumindest um später einmal sagen zu können: Wir haben es zumindest versucht – mit allen Wegen, Mitteln und Kanälen, welche es für Nachwuchsprojekte im Bereich Film gibt.

Zur Crowdfundingplattform mit unserem Projekt geht es hier. Hier lassen sich nochmals die Projektbeschreibung, die Intention zum Projekt sowie die Hintergründe nachlesen. Zudem ist beschrieben, wie es im Falle des positiven Crowdfundings Schritt für Schritt weiter geht. Davon gehen wir natürlich aus – und die tatsächliche Umsetzung ist uns ein Anliegen sowie Herzenswunsch zugleich. Bereits kleine Beiträge reichen aus, um zur Entstehung der benötigten Gesamtsumme beizutragen. Wie es beim Crowdfunding üblich ist, dürfen sich alle Unterstützer über kleine Dankeschöns freuen. Kommt die benötigte Gesamtsumme nicht zustande, erhalten alle Unterstützer Ihren Beitrag selbstverständlich zurück.

 

 

An der Entstehung des Trailers war bereits ein Großteil unseres Teams beteiligt. Vielen Dank allen Beteiligten!!
Off-Stimme Alexander Graf: Sebastian Thiers
Wolfgang Nowak: Torsten Häfner

Regie: Carolin Jahn
Regieassistenz: Anne Talenta
Kamera: Tino Mensel
Kameraassistenz: Lukas Wahl
Licht: Torsten Häfner
Ton: Timm Wulf & Martyna Graczyk
Animation: Martin Pfeiffer
Filmmusik: Johannes Nonn
Mischung: Sebastian Dieterle
Produktion Andrea Düben

Location: Wärmehalle Süd (Vielen Dank an Stella und Stefan!)

 

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, unser Filmprojekt direkt zu fördern – dafür haben wir die gezeichnet Filmproduktion GbR gegründet sowie eine Bankverbindung eingerichtet. Bei Förderung stellen wir gern eine Rechnung aus und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein geeignetes Sponsorenkonzept. In diesem Fall können Sie gern Kontakt zu unserer Producerin Andrea Düben aufnehmen.

Crowdfunding macht’s möglich und führt kreative Köpfe sowie Unterstützer zusammen. Hoffentlich trifft dies auch auf unser Projekt zu – wir wünschen es uns und sind sehr gespannt auf die Dynamik, die Entwicklung sowie das Ausmaß unserer Idee, die wir unbedingt Realität werden lassen wollen.

In Vorfreude,
Carolin Jahn & Andrea Düben